Alleskönner von Toshiba: VHS, DVD und HD-Inhalte aufzeichnen und kopieren

Dieses neue Teil von Toshiba hat zwar einen kaum zu merkenden Namen, dafür kann es in Sachen Videoaufzeichnung und -wiedergabe so ziemlich alles.

Schräger Name, tolles Teil: Der VHS-, DVD- und HD-Rekorder RD-XV45-S-TE von Toshiba

Mit dem RD-XV45-S-TE wird der Hersteller ein Gerät auf der IFA 2006 vorstellen, das mit VHS, DVD und HD klarkommt.

Ganz gleich, ob Sie Ihre Videobänder auf DVD-Medien sichern oder das laufende Fernsehprogramm im HD-Modus auf der eingebauten 160-GB-Festplatte bannen wollen – der neue Alleskönner beherrscht jede Spielart.

Doch als ob das noch nicht genug wäre, spielt das Teil auch noch DivX-Filme ab (Version 3 bis 6) und ist mit diversen Audio- sowie Videoein- und -ausgängen ausgestattet.

Aber auch PAL Progressive Scan beherrscht das Wunderteil, mit dem sich Halbbilder in Vollbilder umwandeln lassen, was vor allem bei PAL-Signalen für ein flimmerfreies Sehvergnügen sorgt.

Weitere Extras gefällig? JPEG-Bilder und Audio-CDs sowie MP3-Musik gibt das Teil ebenfalls wieder. Nur Kaffeekochen, das kann er – giaub ich – (noch) nicht.

Fehlt was? Na ja, ein integrierter TV-Tuner wäre ganz hübsch gewesen. Aber man kann wohl nicht alles haben.

Messeinfos: Der Toshiba-Stand befindet sich in Halle 21a und misst nicht zu übersehende 2.900 Quadratmeter…

Published by Michael Hülskötter

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager - und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.

%d Bloggern gefällt das: