Streaming Music im ganzen Haus per WLAN

Frage des Tages: Wie lassen sich Wohnzimmer oder Büro mit digitaler Musik im MP3- oder AAC-Format vom Mac oder PC aus ohne größeren Installationsaufwand via HiFi-Musikanlage beschallen? Antwort: Mit dem neuen Music-Player SoundBridge von Pinnacle Systems. Und das funktioniert natürlich drahtlos auf WLAN-Basis.

Wenn alles im Leben so einfach wäre: SoundBridge am HiFi-Verstärker anschließen, Netzwerkkonfiguration des Music-Players an die eigene WLAN-Umgebung anpassen, zum Beispiel iTunes öffnen, am besten die Lieblings-Playliste starten, und fertig ist die drahtlose Musikunterhaltung. So soll es zumindest laut Pinnacle funktionieren. Welche möglichen Fallstricke auf den Anwender warten, werden wir auf der CeBIT vor Ort begutachten. Und falls uns Pinnacle ein Pressemuster zur Verfügung stellt, werden wir die SoundBridge auch eingehend testen.

Schick am Gerät ist auch die Möglichkeit, Internetradio abzuspielen. Hierzu ist natürlich eine drahtlose Internetverbindung notwendig, mit der sich die virtuellen Radiosender emfangen lassen. Das funktioniert dann sogar ganz ohne Computer, sagt Pinnacle.

Hilfreich ist auch die Kompatibilität, die die SoundBridge bieten soll: so können Musikstücke mit den gängigen Audioformaten abgespielt werden. Dazu gehören WMA, MP3, WAV, AIFF und AAC, außer natürlich geschützte AAC-Dateien. Damit lassen sich diejenigen Songs nicht wiedergeben, die beispielsweise im iTunes Music Store gekauft worden sind. Neben iTunes unterstützt der Player auch Rhapsody, Windows Media Connect und Windows Media Player 10 sowie alle UPnP-Server wie Musicmatch, Twonky Vision und andere.

Darüber hinaus zeigt Pinnacle auf der CeBIT 2006 mit der SoundBridge Radio ein WLAN-basiertes Radioabspielgerät, das sich als Internet- und MW/UKW-Radio eignet. Zudem fungiert das Gerät als Funkwecker, mit dem man sich morgens aus dem Schlaf reißen lassen kann. Pinnacle hat ihrer SoundBridge Radio auch einen kleinen SD-Kartenslot spendiert, mit dessen Hilfe man auf SD-Cards gespeicherte Musik direkt abspielen kann.

Kosten sollen die Pinnacle SoundBridge rund 200 Euro, der Preis des Pinnacle SoundBridge Radio wird zirka 400 Euro betragen.