11n, Mediastreaming, Wifi und Co. auf der CeBIT 2007

Auf der CeBIT 2007 wird das Thema drahtlose Netze eine große Rolle spielenFür alle, die es noch nicht wissen sollten: die CeBIT steht schon wieder vor der Tür. Genauer gesagt: in 17 Tagen (mit heute) öffnet die weltweit größte IT-Messe ihre Pforten. Und das Thema Drahtlose Technologien wird ganz weit oben stehen.

Eine kleine Auswahl:

Asus wird unter anderem das Smartphone P535 zeigen, das mit integrierter GPS-Technik, Bluetooth, GPRS und WLAN ausgestattet sein wird. Aber auch das drahtlose Skype-Fon AiGuru S2 hat es in sich.

Am CyberLink-Stand steht das Thema digitales, vernetztes Zuhause im Vordergrund. So werden ein TV-Server und Media Server zu sehen sein, die mithilfe neuer Standards wie UPnP Multimedia-Inhalte drahtlos durchs lokale Netzwerk streamen.

Aber auch AzureWave kennt sich in Sachen Konvergenz aus. Mit deren Mediaclient AW-GA200 können Sie MP3-Musik vom PC oder Notebook auf die Hifi-Anlage streamen.

Am Netgear-Stand werden nicht nur 11n-Komponenten und Mediaclients zu bewundern sein, sondern auch die Band Soul Kitchen, die für den notwendigen Spaß sorgen soll.

Aber auch Trendnet zeigt sich von ihrer besten 11n-, UWB– und Mediastreaming-Seite.

SMC Networks wollen wir genauso wenig vergessen. Der Hersteller wird auch 11n-taugliche Geräte zeigen, und das nicht mehr ganz neue Skype-Fon WSKP100 wird ebenfalls von der Partie sein.

Und klar, dass es sich AVM nicht nehmen lässt, ihre neueste Fritz!Box zu zeigen, die ebenfalls auf 802.11n basiert.

KategorienAllgemein

Kommentare sind geschlossen.