Drahtloser iPod-Genuss für Couch-Potatoes

Was passiert, wenn sich eine iPod-Dockingstation und eine Fernbedienung begegnen? Genau, sämtliche Stücke auf dem iPod könnnen mithilfe der Remote Control gestartet, gestoppt und weitergeschaltet werden.

Was aber geschieht, wenn es sich dabei um den TuneView Dock und die TuneView Fernbedienung von Keyspan handelt? Dann holt man sich Komfort nach Hause. Denn mit dieser wirklich sehr coolen Kombination aus Dock und RC steuern Sie nicht nur Ihren iPod, sondern sehen auch auf dem Display der kleinen Fernbedienung sämtliche Lieder, die sich auf dem Apple-Player befinden. Natürlich lässt sich der MP3-Player damit auch lauter und leiser stellen.

Die TuneView-Station ist mit einem ARM7-Prozessor und 2-Wege-Funkempfänger ausgestattet. Die Fernbedienung verfügt ebenfalls über einen 2-Wege-Funkempfänger und ein kleines Farbdisplay. Mithilfe der TuneView-Technologie lassen sich sämtliche Infos, die auf dem iPod abrufbar sind, am LC-Bildschirm der Fernbedienung darstellen. Zur Verbindung des iPod mit einem Dock-Anschluss ist ein Dock-Adapter erforderlich. Das Dock lässt sich für alle 4G- und 5G-iPods, einschließlich der iPods mit Click Wheel, iPod mini, iPod nano und iPod Video, verwenden.

Im Lieferumfang sind neben dem Dock und der Fernbedienung ein Stromadapter, ein USB-Kabel, ein Audiokabel (3,5 mm Stereo-Dual-RCA) und drei Dock-Adapter enthalten.

Keyspan wird ab Mai eine Kombination aus TuneView Remote und TuneView-Dock für zirka 170 Euro anbieten.

Published by Michael Hülskötter

Ich bin Blogger, IT-Journalist, (Buch-)Autor, Videotrainer, Content Manager - und das alles in einer Person. Ich gehöre seit 1999 der schreibenden Zunft an, und es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Lebe seit 1977 in München und habe drei wundervolle Kinder.

%d Bloggern gefällt das: